News

Für die Demokratie!

Das Institut Solidarische Moderne (ISM) legt Protest gegen Versammlungsverbote der Blockupy Bewegung ein

15.05.2012

Der Vorstand des Instituts Solidarische Moderne (ISM) fordert die Aufhebung des Verbots der Kundgebungen durch die Stadt Frankfurt und der Anordnung, das Occupy-Camp vor der Europäischen Zentralbank zu räumen. Die Grundrechte auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit müssten gewahrt werden. Mehr

Was soll ich lesen?

Eure Rezensionen zu 31 Veröffentlichungen im Mai auf Facebook!

22.04.2012

Kritik am Neoliberalismus ist in aller Munde – die einschlägigen Veröffentlichungen stapeln sich derzeit in den Buchläden. Doch welche davon sind lesenswert – und welche sind crossover? Wir stellen im Mai 2012 auf unserer Facebook-Seite täglich je ein Buch oder eine Zeitschrift zur Diskussion – unkommentiert. Denn die Kommentierung wollen wir euch überlassen. Mehr

ISM stellt Publikation auf Buchmesse vor

Diskussion zu "Solidarischer Bildung" beim VSA Verlag

16.03.2012

Auf der Buchmesse Leipzig hat der VSA Verlag Sonja Buckel, Fabian Kessl und Andrea Ypsilanti zu einer Lesung aus dem Buch des Instituts Solidarische Moderne „Solidarische Bildung – Crossover: Experimente selbstorganisierter Wissensproduktion“ an seinen Stand eingeladen. Mehr

Chancengleichheit durch Solidarische Bildung

Das Buch „Solidarische Bildung" ist die Antwort auf aufrüttelnde Befunde in Bertelsmann-Bildungsstudie „Chancenspiegel"

14.03.2012

Bildungsgerechtigkeit ungenügend: Der aufrüttelnde Befund wurde am 12. März von der Bertelsmann Stiftung in der Studie „Chancenspiegel" veröffentlicht. Die Lösung lautet „Solidarische Bildung". Diese fordert das erste Buch des Instituts Solidarische Moderne ein, das am 15. März erscheint. Mehr

Umrisse eines sozialökologischen Gesellschaftsumbaus

Veranstaltung mit Andrea Ypsilanti am 29.2.2012 in Berlin

25.02.2012

Das Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik hat zusammen mit der Stiftung Helle Panke - Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin unsere Vorstandssprecherin Andrea Ypsilanti zur Vorstellung unseres Positionspapiers "Sozialökologischer Gesellschaftsumbau auf dem Weg in eine Solidarische Moderne" eingeladen. Die Veranstaltung trägt den Titel: Umrisse eines sozialökologischen Gesellschaftsumbaus auf dem Wege in eine solidarische Moderne. Mehr

Solidarische Bildung - Lesung und Diskussion

15. März 2012 in Leipzig

24.02.2012

Das Buch „Solidarische Bildung – Crossover: Experimente selbstorganisierter Wissensproduktion" wird im Rahmen der Buchmesse Leipzig offiziell vorgestellt. Am 15. März finden zwei Lese- und Diskussionsveranstaltungen statt, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. Mehr

Erneuerbares-Energien-Gesetz in Gefahr

Ein Plädoyer von Dr. Franz Alt

22.02.2012
| Franz Alt

FDP-Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler führt mit seinem Ziel, die Einspeisevergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetz zusammenzukürzen und den Solarstromausbau zu deckeln, eine ganz Zukunftsbranche an den Abgrund. Ein Plädoyer für das EEG von ISM-Kuratoriumssprecher Dr. Franz Alt. Mehr

Vor Gericht und auf hoher See

Dürfen EU-Staaten Schiffsflüchtlinge abweisen?

22.02.2012
| Sonja Buckel

„Wir sind heute nicht hier, um diese Operation abstrakt zu diskutieren. Es sind die Flüchtlinge, die wir ins Zentrum der Anhörung stellen möchten, die humanitäre Tragödie, die sie durchleben mussten. Wir sind hier, um über ihr Schicksal zu diskutieren, vielleicht über ihr Leben, vielleicht über ihren Tod." Mehr

Ein Jahr Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität"

Crossover-Thesenpapier zur weiteren Arbeit vorgelegt

19.02.2012

Nach dem ersten Jahr in der der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" des Deutschen Bundestages erarbeiteten Mitglieder und ExpertInnen aus dem rot-rot-grünen Parteienspektrum ein gemeinsames Thesenpapier, dass als Extrakt der bisherigen Debatten, Expertisen und Anhörungen verstanden wird. Das Thesenpapier entstand, nachdem einzelne Mitglieder der Kommission ein Jahr lang verhinderten, dass es zu einer konsensualen Position der zur Frage kommen konnte, welchen Stellenwert das Wachstum heute für Wohlstand, Lebensqualität und Nachhaltigkeit habe. Mehr

Die politische Waffe

02.02.2012
| Von Wolfgang Nešković

Der Innenminister missbraucht den Verfassungsschutz als Waffe gegen politische Gegner. Wähler werden verunsichert und Kandidaten benachteiligt, meint der Bundestagsabgeordnete der Fraktion Die Linke und ISM-Vorstandsmitglied Wolfgang Nešković. Mehr

Umzingelung des Regierungs- und Bankenviertels geplant

Demonstrationen in Berlin und Frankfurt / M. am Samstag, 12.11. geplant

07.11.2011

Es entwickeln sich gerade politische Aktivitäten für eine Politik, die die Großbanken entmachten und den Reichtum gerecht verteilen will und die statt auf soziale Spaltung, auf ein demokratisches, solidarisches Europa setzt. So organisieren am kommenden Samstag, dem 12.11.20011, Attac, Campact, der DGB, der Deutsche Naturschutzring, die Naturfreunde und viele andere Organisationen eine Demonstrationen in Berlin und Frankfurt am Main. Auch Jusos, Grüne Jugend und Linksjugend rufen auf. Die Occupy-DemonstrantInnen in den Städten freuen sich über die Unterstützung. Mehr

Neue Kuratoriumsmitglieder

Prof. Ulrich Brand und Prof. Fabian Kessl beraten ISM

12.10.2011

Das Kuratorium des ISM hat zwei neue Mitglieder: Prof. Dr. Ulrich Brand und Prof. Dr. Fabian Kessl werden zukünftig das Institut Solidarische Moderne in seiner politischen Arbeit beraten. Mehr

Crossover lesen

Die Presseschau

24.09.2011

Mit Hinweisen auf einen Beitrag unseres Kuratoriumsmitglieds Prof. Andreas Fischer-Lescano über den Rechtsstreit Deutschlands mit Italien und Griechenland vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in der taz, auf ein Interview mit unserer Vorstandssprecherin Andrea Ypsilanti im Deutschlandfunk und auf die Berichterstattung über unsere Summer Factory in Kassel. Mehr

Finsternis im hohen Hause

Über die Verzwergung von Parlament und Abgeordneten

15.09.2011
| Wolfgang Neskovic

Die Macht zur Rechtssetzung liegt in den Ministerien, Parlament und Abgeordnete verzwergen. 'Wir brauchen eine Verfassungsänderung', argumentiert Wolfgang Neskovic, MdB und ISM-Vorstandsmitglied, und erläuterte Problemstand und Lösungsansatz in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 11.9.2011. Dies ist die ungekürzte, weiter bearbeitete Fassung des Meinungsbeitrages. Mehr

Befürchtungen vor Ausweichreaktionen nach Asien völlig überzogen

Crossover-Erklärung zur Finanztransaktionssteuer in China

25.06.2011

In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich die Abgeordneten Dr. Gerhard Schick (Grüne), Dr. Axel Troost (Die Linke) und Manfred Zöllmer (SPD), die mit einer Delegation des Finanzausschusses China besuchten, zur aktuellen Diskussion um die Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Mehr

Anhörung über Sanktionen bei Hartz IV im Deutschen Bundestag

ISM-Kuratoriumssprecher Prof. Dr. Stephan Lessenich beantwortet Fragen der Abgeordneten

16.06.2011

Zwei Anträge zu den Sanktionen bei Hartz IV waren am 6. Juni 2011 Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag. Prof. Lessnich war als Sachverständiger geladen. Mehr

Forderungen der spanischen Protestbewegung

Deutsche Übersetzung der Demokratiebewegung

30.05.2011

Die spanische Protestbewegung protestiert nicht nur, sondern hat auch konkrete Vorschläge zur Veränderung der politischen und sozialen Verhältnisse in Spanien. Nachfolgend dokumentieren wir die ins Deutsche übersetzten Forderungen. Mehr

Griechenland: Warnung vor Populismus

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel.

23.05.2011

Der griechische Europaabgeordnete Michail Tremopoulos (EFA / Grüne) hat einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel geschrieben, in dem er Frau Merkel eindringlich vor den Folgen ihrer populistischen Kehrtwende warnt. Mehr

Solidarische Alternativen zur schwarz-gelben Spaltung deutlich machen

Crossover in Hannover mit Niedersachsens DGB-Vorsitzendem Tölle

11.05.2011

Bundes- und Landespolitikerinnen von Grünen, SPD und Linken haben gemeinsam mit dem niedersächsischen DGB-Landesvorsitzenden Hartmut Tölle in Hannover über solidarische Alternativen zur Politik von Schwarz-Gelb diskutiert. Einig waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdebatte darin, dass es 2013 in Niedersachsen und im Bund einen echten Politikwechsel geben muss. Mehr

Gefährliche Strickmuster

Kommentar zum Entschluß der SPD, Thilo Sarrazin Sozialdemokrat bleiben zu lassen.

27.04.2011

ISM-Vorstandssprecher Thomas Seibert und Kuratoriumssprecherin Sonja Buckel kommentieren in der Onlineausgabe der Wochenzeitung der Freitag den Verbleib von Sarrazin in der SPD und begründen, warum in einer solchen Lage von links her Zurückhaltung noch nie geholfen habe und warum sich den Verhältnissen widersetzen müsse, für den der Fall Sarrazin nur ein Symptom sei. Denn „auch nach der neuesten Pirouette im Fall des Thilo Sarrazin bleibt gültig, dass der eigentliche Skandal nicht in den Einlassungen des Weiterhin-Sozialdemokraten liegt, sondern in der Deckung, die ihm unten wie oben gewährt wird." Sie sei auch der Grund, warum nicht zur Tagesordnung übergegangen werden dürfe. Mehr

Erneuerbare Energien kosten auch. Aber sie kosten nicht die Zukunft.

Interview des Onlineportals agitano mit unserem Kuratoriumssprecher Dr. Franz Alt zur Engergiewende

02.04.2011

"Das ist die Macht der alten Energiekonzerne. Geld regiert die Welt. Das muss jeder wissen, der uns zuhört! Das ist das Problem heute. Da wo die Milliarden sitzen und die Milliardengewinne, dort wird auch die Politik am meisten beeinflusst. Ich bin als früherer Christdemokrat immer der Meinung, dass wir mehr Demokratie brauchen. Dezentral – in der katholischen Soziallehre heißt das Subsidaritätsprinzip: Das, was unten gemacht werden kann, soll unten an der Basis der Gesellschaft gemacht werden. Deshalb dezentrale, kleine Einheiten für die Energieversorgung von unten." Das vollständige Interview finden Sie auf der Website des Onlineportals agitano - auch als Audio-Datei. Mehr

Crossover lesen

Die Presseschau

17.03.2011

In den vergangen Tagen beschäftigten sich einige Zeitungen und Blogs mit dem Thema Crossover im Allgemeinen und mit unserer Arbeit im Besonderen. Eine Übersicht. Mehr

„Der energethische Imperativ - 100 Prozent jetzt"

Eine Rezension des Plädoyers des Solarpolitikers Hermann Scheers für eine umfassende Energiewende

15.03.2011
| Dr. Franz Alt (Kuratoriumssprecher)

Der Atomunfall in Japan hat uns wieder einmal deutlich werden lassen, wie dringend notwendig eine Engergiewende ist. Aus diesem Grund veröffentlichen wir hier eine Rezension von Dr. Franz Alt über das letzte Buch Hermann Scheers. Dieser Text wurde ursprünglich auf der Sonnseite veröffentlicht. Mehr

Atomkraftwerke sind keine Brücken, sie sind Barrieren für die erneuerbare Energie.

Rede von Dr. Franz Alt, Kuratoriumssprecher des ISM auf der Demonstration in Stuttgart gegen Atomenergie

12.03.2011

In Deutschland bestreitet ja niemand mehr, dass der 100-prozentige Umstieg auf erneuerbare Energie nötig und möglich ist. Gestritten wird aber in den nächsten Tagen und Wochen mit Sicherheit über das Tempo des Umstiegs vom Atom- und Öl- ins Solarzeitalter. Wie aber könnte der Umstieg konkret und praktisch aussehen? Mehr

<< 1 2 3 4 5 >>