Das ISM

Das Institut Solidarische Moderne ist eine Programmwerkstatt. Ziel ist, über Parteigrenzen hinweg konkrete und durchführbare politische Alternativen zum Neoliberalismus zu entwickeln.

Was ist das ISM?

Das Institut Solidarische Moderne ist eine Denkfabrik und Plattform für neue linke Politikkonzepte. Wir wollen diese Konzepte über Parteigrenzen hinweg im Dialog entwickeln. Dabei wollen wir gleichzeitig eine Brücke bilden zwischen Politik und Wissenschaft, Zivilgesellschaft und sozialen Bewegungen. Das ist für uns Crossover: Grenzen zwischen gesellschaftlichen Teilbereichen überwinden und gemeinsam an emanzipatorischen linken Ideen für eine solidarische Gesellschaft von morgen arbeiten. Mehr

Aufgaben und Ziele

Die politische Alternative zum Neoliberalismus muss die untrennbaren Wirkungszusammenhänge von Ökologie und Wirtschaft sowie von sozialen und kulturellen Bedürfnissen der Menschen beachten. Sie muss den Grundwerten der freiheitlichen Selbstbestimmung und der grenzüberschreitenden Solidarität verpflichtet sein. Diese Alternative entsteht nicht von selbst. Mehr

Vorstand

Der Vorstand des Instituts ist Ausdruck seiner politischen und wissenschaftlichen Vielfältigkeit. Vertreter und Vertreter*innen unterschiedlicher Parteien, aus Wissenschaft, sozialen Bewegungen, Gewerkschaften und Zivilgesellschaft koordinieren die Arbeit des ISM. Bei der Mitgliederversammlung am 31.07.2020 wurden Oliver Gaida, Lisa Paus, Iver Ohm und Ceren Türkmen neu in den Vorstand gewählt. Mehr

Kuratorium

Das Kuratorium berät den Vorstand des Instituts. Die Sprecherinnen und Sprecher unserers Kuratoriums sind Prof. Dr. Johannes Angermüller, Prof. Dr. Sonja Buckel, Prof. Dr. Fabian Kessl, Volker C. Koehnen und Prof. Dr. Stephan Lessenich. Mehr

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des ISM koordiniert die Projekte, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation sowie die Verwaltung und Mitgliederbetreuung. Der Sitz der Geschäftsstelle befindet sich in Berlin....

Gründungsmitglieder

Diese Menschen haben am 31. Januar 2010 das Institut Solidarische Moderne gegründet. Mehr

Satzung

Die Satzung des Instituts Solidarische Moderne e.V. Mehr