Umrisse eines sozialökologischen Gesellschaftsumbaus

Veranstaltung mit Andrea Ypsilanti am 29.2.2012 in Berlin

25.02.2012

Das Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik hat zusammen mit der Stiftung Helle Panke - Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin unsere Vorstandssprecherin Andrea Ypsilanti zur Vorstellung unseres Positionspapiers "Sozialökologischer Gesellschaftsumbau auf dem Weg in eine Solidarische Moderne" eingeladen. Die Veranstaltung trägt den Titel: Umrisse eines sozialökologischen Gesellschaftsumbaus auf dem Wege in eine solidarische Moderne.

Diskutiert werden soll: Was sind die Vorstellungen des „Instituts solidarische Moderne“ (ISM) bezüglich eines sozialökologischen Gesellschaftsumbaus? Wie kann ein sozialistischer Transformationsprozess aussehen? Wer sind dabei die potenziellen Akteure, und welche Probleme sozialer, ökologischer, ökonomischer und politischer Art verflechten sich in einem solchen Projekt?

In der Veranstaltung wird die Arbeit des ISM vorgestellt. Tätigkeitsfelder, Hintergründe und Strategien werden erläutert. Schließlich wird der Stand des Cross-Over-Prozesses vor dem Hintergrund möglicher innerer Widersprüche und Bruchlinien des ISM beleuchtet.

Datum: Mittwoch, 29.2.2012, 19 Uhr
Veranstaltungsort: Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin
Moderation: Andreas Hallbauer
Kosten: 1,50 Euro
 

Schlagworte: Andrea Ypsilanti , Sozialökologischer Umbau