Die Grenzen einer linken Regierung denken

Vorstandssprecher Thomas Seibert im Interview mit der Tageszeitung Neues Deutschland

12.03.2011

Thomas Seibert im Gespräch mit dem ND über die Arbeit des ISM, den neuen rot-grünen Thinktank von SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles und der Grünen Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke, die Möglichkeiten und Grenzen einer linken Regierung, sowie über seine Gründe als Bewegungsaktivist, beim ISM mitzuwirken. Das vollständige Interview kann auf der Website des Neuen Deutschland gelesen werden.

 

Schlagworte: ISM , Thomas Seibert