Navigation X

Johannes Angermüller

ist Professor of Discourse an der Open University (Milton Keynes, UK) und Leiter der DISCONEX-Forschungsgruppe an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris. Er ist bekannt für seine Arbeit zu Sprache, Macht und Hegemonie und forscht zu politischer Kommunikation, insbesondere über soziale und politische Probleme im öffentlichen Raum wie Rassismus, Terrorismus und globale Ungleichheit.