Navigation X

Cornelia Möhring

Cornelia Möhring

trat 2007 in die fusionierte LINKE ein, ist Sozialökonomin und arbeitet seit vielen Jahren als selbständige Beraterin betrieblicher Interessenvertretungen. Sie kommt aus der feministischen Bewegung und Forschung und ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist frauenpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion. Als Mitglied von UN Women arbeitet sie weltweit vernetzt für Frauenrechte.

Fragen nach der Lebensweise, der Umverteilung von Arbeit und Zeit, der ökonomischen Selbständigkeit von Frauen und der Armutsbekämpfung bewegen sie in ihrer politischen Arbeit. Ihr ist es wichtig, dass das Soziale in modernen Umbauprozessen als umfassendes Beteiligungsprojekt verstanden wird. Ohne eine breite demokratische Debatte darüber, wie wir heute und morgen leben, überantworten wir die ökologische Frage tendenziell einer technologischen und marktstrategischen Blickrichtung und verlieren andererseits ihre soziale und weltweite Dimension.