24. April 2020, 19:00 - 22:00, Berlin

Demokratisiert Euch!

10 Jahre ISM - Zeit nach vorne zu schauen


megafon-rot-grün.jpg

Wir erleben aktuell eine fundamentale Krise der Demokratie. Diese ist nicht allein dem bedrohlichen Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen und Parteien geschuldet. Wir brauchen klare und progressive Antworten auf die Frage der Migration, die Frage des Klimas, die Frage der sozialen Gerechtigkeit. Wir müssen nicht nur gegen, sondern für etwas kämpfen: für eine Demokratie der Vielen.

Seit 10 Jahren denken und bewegen wir als Programmwerkstatt neue Politikkonzepte im Sinne einer sozial-ökologischen und kulturellen Transformation der Gesellschaft. Wir verbinden und verbünden uns dabei mit progressiven Akteur*innen aus Parteien, Gewerkschaften, Wissenschaft und sozialen Bewegungen, die die gesellschaftlichen Verhältnisse emanzipatorisch verändern, verbessern und verschönern wollen. Unser Jubiläum ist Anlass, die grundlegende Frage nach demokratischer Erneuerung neu zu diskutieren.

Es braucht einen neuen Modus des Politischen. Die Impulse dafür finden wir in den neuen sozialen Bewegungen gegen die Klimakrise, gegen das Sterben im Mittelmeer und gegen den neuen Faschismus. Dabei geht es nicht um Partikularinteressen, sondern um ihre Verallgemeinerung in alle gesellschaftlichen Bereiche inklusive der parlamentarischen Demokratie. Hier sehen wir die Voraussetzung für einen neuen Modus der Demokratie, der nur solidarisch und global sein kann.

Unser Jubiläum ist Anlass zu Reflektion, Diskussion und Manifestation. Wir wollen verändern. Dazu bedarf es neben der klugen Analyse die aktiven Vielen. Sie in allen ihren Facetten zusammenzubringen, ist unser Ziel. Wir haben die Chance zu gewinnen – wenn die Vielen etwas wagen. Die Zeit dafür ist reif. Darüber wollen wir mit euch sprechen, streiten und feiern.

Keynote
Aufs Ganze gehen!
10 Jahre ISM – Die Perspektive der Mosaiklinken
Speakers: Thomas Seibert, Franziska Drohsel (ISM)

Podium
Speakers: Bini Adamzcak (Autorin) (angefragt), Liza Pflaum (Seebrücke), Dierk Hirschel (Chefökonom Verdi Bundesvorstand), Ricarda Lang (stellvertretende Bundesvorsitzende, frauenpolitische Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Luis von Randow (Fridays for Future Berlin)
Politische Moderation: Esther Lehnert (ISM)

Moderation des Abends: Andrea Ypsilanti (ISM)

Refugio Berlin

Lenaustraße 3-4

12047 Berlin