30. September 2012, 09:00 - 16:30, Frankfurt/ Main

ISM-Projektwerkstatt

Entwickle und realisiere dein Projekt gemeinsam mit anderen im ISM!

Einladung zur ISM-Projektwerkstatt

30. September 2012

Universität Frankfurt/Main

09.00-16.30 Uhr

Diese Einladung richtet sich an alle, die innerhalb des Instituts Solidarische Moderne politisch aktiv werden und eigene Projekte und Initiativen gemeinsam mit anderen ISM-Mitgliedern entwickeln wollen. Wenn Du dich in die Arbeit des ISM mit eigenen Ideen einbringen willst, bist Du herzlich zu unserer Projektwerkstatt eingeladen!

Große neoliberale und konservative Think Tanks haben einen gewaltigen Einfluss auf die Gesellschaft, in dem sie finanzielle Ressourcen, Macht und Wissen mobilisieren und gezielt Projekte initiieren, mit denen bestimmte Begriffe, Konzepte und Haltungen in der Öffentlichkeit verankert werden. Bekannte Beispiele sind die Studiengebührenkampagne der Bertelsmann Stiftung oder das Regionalranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

Das ISM möchte sich diesem hegemonialen Diskurs mit eigenen Projekten aktiv entgegensetzen. Projekte, die zum einen solidarische Alternativen ins öffentliche Bewusstsein rücken und die politisch besetzte Begriffe neu rahmen, die aber auch gleichzeitig einer anderen Logik folgen und offen, transparent und emanzipatorisch agieren.

In der Projektwerkstatt möchten wir insbesondere junge Politiker_innen, Wissenschaftler_innen und Aktivist_innen motivieren, eigene Projekte, Kampagnen und Aktionsideen zu entwickeln und umzusetzen. Die Projekte sollen auf dem ISM Code basieren, einen direkten gesellschaftlichen und/oder politischen Impact auf regionaler oder nationaler Ebene erzeugen können und konkret umsetzbar sein. Wichtig ist uns hierbei auch, dass in den Projekten Menschen aus unterschiedlichen politischen Organisationen zusammenkommen und in einem Crossover zusammenarbeiten. Dazu entwickeln wir in der Projektwerkstatt Grundkonzepte für Projektpläne, in denen der theoretische Hintergrund, die Projektidee, das angestrebte Ziel, die notwendigen finanziellen und zeitlichen Ressourcen und die notwendigen Partner_innen skizziert werden. Diese Projektpläne sollen im Folgenden ausgearbeitet und innerhalb des ISM vorgestellt werden. Vielversprechende Projekte, die die Kriterien unseres ISM Codes einhalten, erhalten während der Umsetzung die institutionelle Unterstützung des ISM. Die Projekte bieten engagierten Mitgliedern die Chance, mit eigenen Ideen gesellschaftliche Wirkung zu erzeugen und ihre eigene Arbeit bekannt zu machen.

Anmeldung

Eine vorherige Anmeldung per Email ist unbedingt erforderlich. Bitte schreibe eine kurze, formlose Email an info@solidarische Moderne.de.

Bitte nenne uns in der Email folgenden Angaben: Name, Wohnort, Bundesland und Alter.

Universität Frankfurt/Main, Studierendenhaus

Mertonstr. 26-28

Frankfurt/ Main