"...ein Umbruch, der ansteht, aber nicht eintritt."

Podiumsdiskussion: Strategische Überlegungen zur sozialökologischen Transformation

14.06.2013

Freitag, 16. August 2013

18.30h / Eintritt frei / Keine Anmeldung erforderlich

Die multiple Krise des neoliberalen Kapitalismus schreit nach einer linken Antwort. Dabei sind aber nicht nur alternative Programme und Utopien gefragt, sondern auch Strategien, wie diese von einer Moasiklinken gegen die neoliberale Hegemonie durchgesetzt werden können. Doch welche Strategien? Und welche Mosaiklinke?

Einführung:

Sonja Buckel

Podiumsdiskussion:

Alex Demirović (Vorstandsmitglied RLS)

Franziska Wiethold (ehem. Vorstandsmitglied ver.di)

Tom Strohschneider (Chefredakteur neues deutschland)

Benjamin Mikfeld (Geschäftsführer Denkwerk Demokratie)

Moderation:

Katja Maurer (medico international)