#2 »Crossover Bildungspolitik am Beispiel Hessen«

Workshopleitung: Michael Pachmajer

Dokumentiert

Workshop Session I 9.30 – 13.00 Uhr

Workshop-Beschreibung: Seit den 1960er Jahren gibt es in Hessen einen Kampf um alternative Bildungskonzepte, der prägend für die politische Kultur von Parteien, Eltern, Schülerinnen und Schüler, Studierenden, Lehrer_innen und der Kultus- und Wissenschaftsverwaltung war und ist. Parallel zur politischen Debatte in Parteien und im Parlament existieren sehr gut organisierte Strukturen/Netzwerke von Verbänden und Interessenvertretungen, die wiederholt unter Beweis gestellt haben, einen ausreichenden, nachhaltigen außerparlamentarischen Druck erzeugen zu können.
Für das Institut Solidarische Moderne ist dieser Workshop von besonderer Bedeutung. Wir werden unserem Crossover-Anspruch gerecht und verbinden Politik, Wissenschaft und außerparlamentarische Organisationen miteinander. In dem Workshop werden die bildungspolitischen Sprecher_innen von SPD, Bündnis '90/Die Grünen und Die Linke im hessischen Landtag Eckpunkte ihrer Bildungskonzepte zu den fünf Clustern "Frühkindliche Bildung", "Schule", "Universität & FH", "Berufliche Aus- & Weiterbildung" und "Volksbildung" einbringen und an den Gemeinsamkeiten und Differenzen ihrer Bildungskonzepte arbeiten. Des Weiteren werden wir als Teilnehmer_innen dieses Workshops Wissenschaftler_innen sowie Personen aus der GEW, der Landes¬schüler_innenvertretung, der Landes-ASten-Konferenz und von Elternverbändern/-vertretungen einladen.

Expert_innen:

1. Heike Habermann (SPD)
2. Barbara Cardenas (Die Linke)
3. Matthias Wagner (B90/Grüne)
4. Moderation: Beate Lieb

Biographien:

Michael Pachmajer: ist Schulelternbeiratsvorsitzender der IGS Nordend (Frankfurt) und arbeitet als Berater.

Beate Lieb ist Diplom-Sozialpädagogin/-arbeiterin an einer Grundschule in Berlin, M.A. Sozialmanagement, Schwerpunkt Kommunikation, Lehrbeauftragte an der FH Potsdam.

Heike Habermann ist Landtagsabgeordnete Hessen, Fraktion SPD, stellv. Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin

Barbara Cardenas ist Dipl.Psychologin, Dipl. Pädagogin, Landtagsabgeordnete Hessen, Fraktion DIE LINKE, Bildungs- und migrationspolitische Sprecherin, Vorsitzende des Pe¬ti¬tionsausschusses, (Gründungs-) Mitglied verschiedener Vereine wie z.B. „Zusam¬menleben der Kulturen in Dietzenbach", iaf, Kulturgesellschaft, attac etc.

Matthias Wagner ist Landtagsabgeordneter der B90/Grüne in Hessen, Parlamentarischer Geschäftsführer, Bildungspolitischer Sprecher