#9 » Perspektiven für solidarische Mobilität - gegen den Wachstumswahn im Verkehr.«

Workshopleitung: Sabine Leidig

Im Verkehrsbereich sind soziale und ökologische Fragen unauflöslich und anschaulich miteinander verbunden - sowohl in unserem Land, als auch in der globalen Dimension. Das herrschende System der globalen kapitalistischen Konkurrenz basiert auf (zu) nied-rigen Transportkosten und die Weltkonzerne der Auto-Flugzeug-und Ölindustrie gehö-ren zu den einflussreichsten Akteuren. Die Frage der Klimagerechtigkeit erfordert den Umbau ebenso, wie der "Peak Oil"; es gibt lebensnahe Anknüpfungspunkte und Heraus-forderungen für Alternativen, die im hier und jetzt beginnen und systemüberwindende Perspektiven.
Im Workshop sollen die Widersprüche thematisiert werden und die Frage, wie solidari-sche Mobilitätsperspektiven erreicht werden könnten.

Expert_innen:

  1. Winfried Wolf
  2. Prof. Dr. Helmut Holzapfel