Kulturbeirat

Kultur im ISM

Was zeichnet spezifische Crossover-Perspektiven auf Kunst und Kultur aus?

Muss das ISM sich mit „Kultur" beschäftigen? Aber ja! Im März 2012 begann eine Arbeitsgruppe im ISM, Kontakte in den Kunst- und Kulturbereich aufzubauen, Wissen zusammenzutragen und inhaltlich crossover an kulturpolitischen Thesen zu arbeiten. Im August 2013 wurde der ISM Kulturbeirat institutionalisiert. Auch du kannst dich jetzt an der kulturpolitischen Diskussion im ISM beteiligen. Mehr

Dr. Fritz Glunk

Dr. Fritz R. Glunk ist Gründungsherausgeber des politischen Kulturmagazins DIE GAZETTE. Nach dem Studium der Geschichte und Germanistik promovierte er 1964 mit einer Dissertation zum Thema "Erfolg und Misserfolg nationalsozialistischer Sprachlenkung". Bis 1976 war er im Goetheinstitut tätig (Auslandsposten in Burma, Frankreich und Marokko), danach in der Carl Duisberg Gesellschaft, Köln, sowie als Abteilungsleiter im Max Hueber Verlag, Ismaning. Seit 1986 arbeitet er als Schriftsteller und Publizist. Mehr

Prof. Dr. Dieter Kramer

geb. 1940, Kulturwissenschaftler/Europäischer Ethnologe, Studium in Mainz und Marburg, 1986/87 Habilitation in Wien, 1977 bis 1990 im Dezernat Kultur und Freizeit der Stadt Frankfurt am Main bei Hilmar Hoffmann, bis Juni 2005 Oberkustos im Museum für Völkerkunde (jetzt Museum der Weltkulturen) der Stadt Frankfurt am Main. Veröffentlichungen zu Europäischer Ethnologie, Tourismus, Museumswesen, Kulturpolitik und zur Rolle der Kultur in der internationalen Politik. 2006 Mitglied der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" des Deutschen Bundestages, Mitarbeit bei der Deutschen UNESCO-Kommission. Mehr

"Kultur und Kunst – Anker der Stabilität oder Motor des Wandels?"

Ein Bericht des Kulturbeirats von der ISM Winter Factory 2015

"Kultur und Kunst – Anker der Stabilität oder Motor des Wandels?"
Kulturbeirat

Zur Winter Factory des Instituts Solidarische Moderne traf sich als eine von acht die Fachgruppe "Kultur und Kunst – Anker der Stabilität oder Motor des Wandels?" am 28. Februar 2015 in der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Die Fachgruppe traf sich auf Einladung des Kulturbeirats des Instituts Solidarische Moderne. Dabei waren neben Mitgliedern des Kulturbeirats (Dieter Kramer, Kall Stork, Martin Wimmer) ausgewählte Gäste (Caroline Jahns, Anette Rein, Frank Bornmann, Reiner Diederich, Till Stepping). Mehr

Martin Wimmer

Martin Wimmer ist Mitglied des ISM Kuratoriums und Gründer des ISM Kulturbeirats. Seit 2012 Leiter des Büros des Frankfurter Oberbürgermeisters. Zahlreiche Veröffentlichungen, Lesungen und Kunstinstallationen zu Politik, Literatur und Musik, in denen er oft skurrile Bezüge zwischen Bayern und Texas herstellt. Mehr